01.11.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.30 Uhr
SV Stahl Coswig 2. – TTF Riesa 2.
Auch bei den Stahl-Spielern in Coswig ist was möglich….

01.11.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 6. – SV Lampertswalde 2.
Keine Angst vor großen Namen. Ihr könnt schließlich auch alle spielen…

01.11.2017

TTF- Ranglistenturnier 2017/2018
Beginn: 16.00 Uhr
Das Turnier um die beiden Wanderpokale läuft heute weiter….

01.11.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TuS Coswig 1920 1. – TTF Riesa 2.
Laßt euch ja nicht von den 6:8- Niederlagen verrückt machen….

03.11.2017

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
SC Riesa 3. – TTF Riesa 5.
Als Schlußlicht kann unsere 5. Mannschaft nur gewinnen…

03.11.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
SV Fortschritt Meißen-West 2. – TTF Riesa 7.
Auf geht`s. Frohen Mut`s nach Meißen. Mehr als verlieren geht nicht.

04.11.2017

Punktspiel Landesliga Damen
Beginn: 10.00 Uhr
TTF Riesa – TSV 1862 Radeburg
Auf geht`s Mädels. Es kann mal wieder gepunktet werden….

04.11.2017

Punktspiel Bezirksliga Jugend
Beginn: 10.00 Uhr
TTF Riesa 1. – SV Dresden-Mitte
Denkt an die letzte Saison. Da gab`s ein tolles Ergebnis in Dresden.

06.11.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TuS Coswig 1920 1. – TTF Riesa 2.
Laßt euch ja nicht von den 6:8- Niederlagen verrückt machen….

07.11.2017

Punktspiel 2. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 4. – SV Niederau 1891 2.
Gebt den Gästen keine Chance. Punkten macht doch Spaß…

07.11.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 7. – SG Miltitz 4.
Leicht wird es nicht werden gegen den Tabellenzweiten…..

11.11.2017

Punktspiel Kreisliga Jugend Meißen
Beginn: 11.00 Uhr
SV Strehla – TTF Riesa 2.
Auf geht`s Leon, Tim und Co. Strehla sollte zu machen sein. Verderbt den Strehlaern ruhig den Karnevalsbeginn

11.11.2017

Punktspiel Landesliga Damen
Beginn: 10.00 Uhr
TSV Graupa – TTF Riesa
Auf zum Spitzenreiter nach Graupa zu den „jungen Wilden“…

11.11.2017

Punktspiel Bezirksliga Jugend
Beginn: 14.00 Uhr
TSV Graupa – TTF Riesa 1.
Die lange Reise nach Pirna OT Graupa sollte erfolgreich abgeschlossen werden.

13.11.2017

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
TTF Riesa 5. – Meißner SV 08 2.
Wann kommt der erste Sieg in der Hinrunde dieser Saison?

13.11.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
TTV 73 Großenhain 5. – TTF Riesa 7.
Unsere 7. Mannschaft vor einer kaum zu bewältigenden Aufgabe in Großenhain.

13.11.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
TTF Riesa 2. – Moritzburger SV 1990 1.
Gegen den Tabellenletzten sollte doch was möglich sein

14.11.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
TTF Riesa 1. – SC Riesa 2.
das Stadtderby und Spitzenspiel der 1. Kreisliga verspricht so Einiges….

15.11.2017

Punktspiel 2. Kreisliga Meißen
TTF Riesa 3. – TTV 73 Großenhain 3.
Auf geht`s Jungs. Mit einem Sieg geht’s an die Tabellenspitze.

15.11.2017

Punktspiel 2. Kreisliga Meißen
TSV Blau-Weiß Gröditz 1. – TTF Riesa 4.
In Gröditz gibt`s nichts zu verlieren. Es kann nur gewonnen werden.

15.11.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
TTF Riesa 6. – TSV Blau-Weiß Gröditz 3.
Nur keine Angst. Auch die Gröditzer können nur Tischtennis spielen.

15.11.2017

TTF-Ranglistenturnier 2017/2018
Heute läuft die nächste Ausgabe des Ranglistenturniers unseres Nachwuchses.

17.11.2017

16. TTF-Skat-u. 8. Rommè-Turnier
Ort: Gaststätte „Zum Bürgergarten“, Riesa
Beginn: 17.30 Uhr
17 Skat- und 5 Joker- Freunde hatten ihren Spaß an diesem Abend.
Außer Speis und Trank gab es auch noch Karten, die auf den Tisch gelegt oder geklitscht wurden.
Am Ende standen die Sieger und Platzierten fest. Geehrt wurden sie mit Urkunden (Rommè) und Urkunden + Geldprämien (Skat).
Hier die Sieger und Platzierten des 8. Rommè-Turniers:

1. Susi Nötzoldt - 479 Punkte
2. Sarah Olbrich – 562
3. Sven (Svenja) Küttner – 687
4. Silvia Penz – 716
5. Micha (Sabine) Nötzoldt – 793
Ergebnis 16. Skat-Turnier:
1. Andreas Fichtner – 1442 Punkte
2. Peter Schmidt – 1171
3. Christian Züchner – 1083
3. Detlef Roßberg – 1083
5. Hartmut Häring - 1080
6. Andreas Schneese – 1059
7. Horst Joachimsthaler – 1057
8. Matthias Küttner – 1021
9. Renè Penz – 985
10. Lajos Kiss – 703
11. Dieter Schneider – 686
12. Lutz Knigge – 654
13. Heiko Preuß – 649
14. Mario Ulbricht – 530
15. Johann Delic – 524
16. Holger Klein – 523
17. Steffen Roßberg – 50
Collage:
Die Besten des Skat-u. Rommè-Turniers 2017

18.11.2017

Punktspiel Kreisliga Schüler Meißen
Spielort: TuS Coswig
Beginn: 9.00 Uhr
TuS Coswig – TTF Riesa 2.
TTV 73 Großenhain – TTF Riesa 1.
Beginn: 10.30 Uhr
TTV 73 Großenhain – TTF Riesa 2.
TuS Coswig – TTF Riesa 1.
Gegen die beiden Schlußlichter der Tabelle sollten schon Punkte eingefahren werden.

18.11.2017

4. Jahresturnier des SV Lampertswalde
Beginn: 16.00 Uhr
Für TTF Riesa gehen als 2er-Mannschaft Steffi Roßberg und Lutz Müller an den Start.

19.11.2017

Punktspiel Bezirksliga Jugend
Beginn: 10.00 Uhr
Auf nach Königstein, Jungs. Kommt ihr ohne Punkte nach Hause, geht`s auf die Festung….

20.11.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.30 Uhr
Meißner SV 08 3. – TTF Riesa 6.
Es ist mal wieder an der Zeit, ein paar Punkte einzufahren.

21.11.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.30 Uhr
SV Lampertswalde 1. – TTF Riesa 1.
Gegen die Angrick-Brüder anzutreten, ist nie leicht. Möglich ist ein Sieg schon.

21.11.2017

Punktspiel 2. Kreisliga Meißen
TTF Riesa 4. – SV 1923 Lommatzsch 3.
Einfach wird es sicher nicht gegen die gestandenen Jungs von Lommatzsch.

21.11.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
TTF Riesa 7. – SV Lampertswalde 2.
Eine Riesen-Aufgabe für unsere Jungs und Mädchen der 7. Mannschaft.

25.11.2017

Bezirkseinzelmeisterschaften U 13
Turnierort: Wilsdruff
Beginn: 10.00 Uhr
Unsere Teilnehmerinnen:
Mareike Förster und Tamara Götze
Beide Mädchen gingen mit unterschiedlichen Voraussetzungen in dieses Turnier.
Für Tamara ging es darum, in die Bezirksebene „reinzuschnuppern“ und sich selbst zu testen.
Die vom Trainer vorgegebenen Satzgewinne verpaßte sie gegen die kleine Schnabel/TTC Elbe Dresden noch im ersten Satz (-9,-7,-5).
Gegen die Burgstädterin Gebhard stand sie kurz vor ihrem ersten großen Erfolg. Völlig überraschend konnte sie ihr den Schneid abkaufen und ging mit 2:1 Sätzen in Führung. In den folgenden beiden Sätzen aber verhinderte die fehlende Erfahrung ihren ersten Sieg (-5,12,6,-5,-6). Gegen die spätere Turniersiegerin Fiedler/Radebeul hatte sie im 3. Einzel nichts Gleichwertiges hinzuzusetzen und stand auf verlorenem Posten (-1,-2,-0).
Für Mareike ging es darum, sich nach ihren Erfolgen auf der Kreisebene weiter auf der Bezirksebene zu profilieren.
Das setzte sie super um – und wie!
In der einzigen 5er-Gruppe spielend, ließ sie nichts anbrennen und spielte von Anfang an konzentriert.
Klasse, wie sie dabei erst vor kurzem erlernte Schlagarten in ihr Spiel einbaute.
Die ersten 3 Gegnerinnen Neumann/Diera 9,4,4, Klemm/Graupa 4,5,6 und Dienel/Sportfreunde Dresden 4,4,4 hatte sie voll im Griff.
Dann kam mit der kleinen aber gut spielenden Weller/Dresden-Mitte der erste richtige Prüfstein. In diesem Match mußte sich Mareike erstmals strecken. Nach dem Gewinn des 1. Satzes holte sie im 2. Satz erstaunlich clever spielend einen deutlichen Rückstand (2:5) noch auf. Trotz deutlicher Führung (4:1) wurde sie im 3. Satz immer nervöser und verlor diesen noch. Auch die Auszeit half nicht. Im 5. Satz rehabilitierte sie sich, spielte wieder gelöster und druckvoller (8,9,-8,-9,9).
Das anschließende Spiel gegen die kleine Schnabel/TTC Elbe, mit der sie anschließend das Doppel spielte, gewann sie wieder locker (7,4,2).
Das Ergebnis der Gruppenphase kann sich sehen lassen. Gruppensieg mit 4:0 und 12:2!
In der KO-Finalrunde stand ihr als erste Spielerin die Radebeulerin Gänzle gegenüber, die sie schon von der BRL her kannte. Vom Trainer gepuscht, nutze sie ihre Chance und spielte sich ins Halbfinale (8,-9,7,9).
Dort allerdings stand ihr mit Fiedler/Radebeul eine „Überspielerin“ gegenüber. Daß sie verlieren würde, stand vorher fast schon fest. Wie sie sich aber spielerisch und kämpferisch wehrte, war klasse (-5,-5,-8). Im 3. Satz z.B. stand es zwischenzeitlich 8:8.
Nach der Bronzemedaille im Einzel errang sie zuvor mit der TTC-Spielerin Schnabel den 2. Platz.
Nach dem Graupaer Doppel Moche/Klemm (9,-9,9,4) erwartete sie im Finale das Favoriten-Doppel Fiedler/Gänzle aus Radebeul. Gegen die hatten sie allerdings keine Chance (-4,-1,-3).
Mit diesen Erfolgen hat sich Mareike für die LEM am 9.12.2017 in Brandis qualifiziert.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg, Mareike.
Foto:
Mit dem 2. Platz im Doppel mit Schnabel/TTC Elbe Dresden erreichte Mareike ihr bislang bestes Ergebnis auf Bezirksebene.
Kommentar/Trainer: D. Schneider

27.11.2017

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
TTF Riesa 5. – TTV 73 Großenhain 4.   3 : 11 (21:36)
Nach den Doppeln und der ersten Einzel-Runde sah die Welt unserer 5. noch recht beschaulich aus.
Dieter und Sarah gewannen – man glaubt es kaum – ihr 2. Doppel in Folge gegen Schmidt/Bär (-9,4,8,10).
Heiko und Volker hatten schon mehr zu knautschen gegen Rieger/Watzig und kamen im 4. Satz komplett unter die Räder (8,-8,-8,-1).
Dieter sah gegen Watzig schon wie der klare Verlierer aus, kam aber immer besser ins Spiel und gewann noch sicher (-4,-8,8,10,3).
Heiko`s Spiel gegen Rieger war es nicht (-3,-8,-6).
Sarah, an diesem Abend nicht vom Glück verfolgt, hatte die Gewinnchance gegen Bär, verlor aber die Sätze 4+5 denkbar unglücklich (-7,5,10,-10,-10).
Volker bespielte Schmidt konzentriert – und gewann (8,13,6).
3:3 hieß der Zwischenstand. Also war noch alles möglich….
Was aber danach kam, war das Abbild vergangener Spiele. Es ging nichts mehr! Im wahrsten Sinne des Wortes.
Großenhain fuhr 8 Einzel in Folge ein und gewann dadurch verdient.
Daß keiner freiwillig verliert, ist auch klar.
Das betraf vor allem Heiko vs Watzig (-10,-7,10,10,-10), Sarah vs Schmidt (-7,6,11,-12,-9) und erneut Heiko vs Bär (-9,8,-11,8,-8), die ganz knapp am Sieg vorbei schlitterten. Ein mögliches 6:8 also….
Kommentar: D. Schneider
Bilanzen:
Dieter 1,5/3:8, Heiko 0/4:9, Sarah 0,5/5:9, Volker 1/5:6
Foto:
Zwei Schlüsselspiele in der 2. Runde – Sarah gegen Schmidt und Heiko gegen Watzig. Beide Einzel gehen im Entscheidungssatz an die Gäste…

28.11.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
TTF Riesa 1. – SV Fortschritt Meißen-West 1.   7 : 7 (29:23)
Oops. Das war der nächste Punkt, der liegengelassen wurde.
Eric und Holger waren erneut nicht verfügbar.
Beide Teams traten mit Ersatz an. Wir mit Mario U. Meißen mit K. Heinze.
Leider war es nicht der Abend von Mario, denn der kam irgendwie nicht in die Gänge.
Vor allem das Spiel gegen Katrin Heinze verlief für ihn unzufrieden, denn er führte schon mit 2:1 Sätzen (-5,9,7,-8,-7).
Andrè hielt sein 2. Einzel gegen Kulisch nach 2:0-Satzführung lange offen – vergab dann aber den 5. Satz (9,11,-3,-4,-9).
Das waren vielleicht die 2 Punkte, die hätten kommen müssen.
Lutz und Jens H., der in einem gaaaanz engen Spiel nur gegen Axel Traudt verlor (-11,9,-11,-11), holten das Gros an Punkten.
Absolut sehenswert, da spielerisch hochklassig – gespickt mit „Schmeckerchen“ - und sportlich fair, das Match der beiden „Einser“ – Lutz gegen Axel (-9,6,4,3).
Am Ende fehlte „nur“ ein Punkt für den Sieg. Schade.
Kommentar: D. Schneider
Bilanzen:
Lutz 3/9:2, Andrè 1,5/6:6, Jens H. 2/7:3, Mario U./E 0,5/4:9
Foto:
Das Highlight des Abends – Lutz gegen Axel

29.11.2017

Punktspiel 2. Kreisliga Meißen
SV Niederau 1891 2. – TTF Riesa 3.   1 : 13 (5:39)
Wenn Thomas Wolff von einem ungleichen Mannschaftskampf schreibt – vielen Dank an dieser Stelle für das Foto, Thomas – dann ist es der Tabellen-Konstellation geschuldet.
Der Tabellenletzte Niederau 2. empfing den Tabellenersten TTF 3.
Erhärtet wurde die Distanz zwischen unten und oben noch durch den Einsatz von 2 Ersatzspielern auf Niederaus Seite…
Ausdruck der Überlegenheit unserer 3. Mannschaft waren letzendes auch die einzelnen Sätze. Die gingen mit meist deutlichem Ausgang an unsere Jungs.
Gepatzt hat nur einer – Steffen. Er kam im ersten Einzel gegen Piesch einfach nicht in die Gänge (-5,-6,-10).
Fast hätte es auch Uwe erwischt. Der entzog sich – ebenfalls gegen Piesch spielend – im Entscheidungssatz noch der drohenden Niederlage (9,6,-9,-10,9).
Der „Rest“ wurde – und das soll nicht überheblich klingen – standesgemäß gewonnen.
Kommentar: D. Schneider
Bilanzen:
Sven 3,5/9:0, Steffen 2,5/6:3, Uwe 3,5/9:2, Micha 3,5/9:0
Foto: (Th. Wolff)
Beide Teams bei der Vorstellung

29.11.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
TTF Riesa 6. – TuS Coswig 1920 3.   2 : 12 (13:37)
Es wurde das erwartet schwere Heimspiel gegen den Tabellenprimus aus Coswig.
Nach den 2 Doppel-Niederlagen setzte Andreas S. im Einzel gegen Coswigs Nr.2, Pietsch, ein erstes Ausrufungszeichen (4,6,9).
Leider blieb es die nächsten 6 Spiele lang der einzige TTF-Erfolg.
Susi war es vorbehalten, gegen Tran Quoc den nächsten Punkt zu holen (6,2,-5,7).
Damit war für unsere 6. das Punktekontingent an diesem Abend ausgeschöpft. Leider…
Kommentar: D. Schneider
Bilanzen:
Andreas S. 1/4:6, Silvia 0/3:9, Lutz N. 0:3/0:9, Susi 1/5:7
Foto: (folgt in kürze)
Na, wo ist denn der Ball? Silvia in ihrem letzten Einzel gegen Tran Quoc, der aufschlägt (-6,-8,9,-9).

29.11.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
TSV Blau-Weiß Gröditz 3. – TTF Riesa 7.
Spielt munter auf in Gröditz. Mehr als eine Niederlage kann es nicht geben.

29.11.2017

Punktspiel Kreisliga Jugend Meißen
Beginn: 16.00 Uhr
SV Strehla 1. – TTF Riesa 2.   6 : 8 (23:28)
Unsere 2. Jugend trat ohne die Nr.1 Leon in Strehla an. Einfach würde es nicht werden ohne ihn, was sich dann im Spielverlauf auch zeigte. Tim Werner übernahm die Rolle des Leaders – und das mit Erfolg.
Er verlor nur gegen Schmidt (4,-5,-6,6,-10). Das allerdings denkbar knapp.
Positiv zu vermerken ist auch der Einstand von Yves-L. Keinert. Aufgefallen durch Trainingsfleiß und Engagement konnte er in seinem ersten Punktspiel gleich 2 Siege einfahren.
Das Doppel mit seinem Bruder Aidan-A., der Schüler-Ersatz spielte, ging noch in die Hose (-7,-11,-8).
Die Einzel gegen Sammet (7,2,3) und Klenke (-7,8,8,7) gewann er sicher. Dieser Einstand sollte ihm Sicherheit und Selbstvertrauen geben. Weiter so, Yves.
Mit sich und der Welt unzufrieden war mal wieder – na klar, Tim May. Wenn er durch sein lustloses Spiel selbst den Gastgebern auffällt, bedarf es keines weiteren Kommentars. Er kann viel mehr als den Sieg über Sammet (7,8,4).
Kommentar: D. Schneider
Betreuerin: Susi Nötzoldt
Bilanzen:
Tim W. 2,5/8:3, Tim M. 1,5/5:6, Yves-L. 2/6:4, Aidan-A. 2/6:5
Foto:
Beide Teams bei der Vorstellung durch Herbert Peschel.

01.12.2017

Wir suchen ständig Schüler (ab 6 Jahre) und Jugendliche, die diese schöne Sportart Tischtennis - das schnellste Ball-Rückschlagspiel der Welt - erlernen möchten. Anmeldung: "Wir über uns" oder einfach mal vorbei schauen und reinschnuppern... Wir freuen uns auf euch.

01.12.2017

Wir suchen
versierte TT-Spieler zur Verstärkung unserer Mannschaften.
Anmeldung siehe "wir über uns" oder einfach mal ne Trainingseinheit mitmachen...
Natürlich sind auch alle die Interessenten, die "nur" ihre Freizeit sportlich verbringen möchten, herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf euch.

01.12.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
SC Riesa 2. – TTF Riesa 2.
Schwer ist nicht unmöglich. Auf Jungs ins Stadtderby der beiden 2. Mannschaften.

02.12.2017

Punktspiel Bezirksliga Jugend
Beginn: 10.00 Uhr
TTF Riesa 1. – SG Oelsa 1.
Wenn genau so wie in Königstein gespielt wird, sollten die nächsten 2 Punkte kommen.

02.12.2017

Punktspiel Landesliga Damen
Beginn: 14.00 Uhr
SV Universitätsklinik Dresden – TTF Riesa
Mal sehen, wie wir nach den Miltitzern gegen die Dresdenerinnen spielen.

04.12.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 2. – SV Fortschritt Meißen-West 1.
Laßt das letzte Spiel der Hinrunde zu einem Highlight werden, Jungs.

05.12.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 7. – TuS Coswig 1920 3.
Gegen den Tabellenführer könnt ihr nur gewinnen. Jeder Punkt ist ein Gewinn.

06.12.2017

Punktspiel 2. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 3. – SV 1923 Lommatzsch 3.
Als Spitzenreiter solltet ihr den Lommatzschern die Socken füllen – aber nicht mit Punkten.

07.12.2017

Punktspiel 2. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TuS Coswig 1920 2. – TTF Riesa 4.
Motiviere deine Jungs noch einmal richtig, Thomas. Dann sollte die nächste Überraschung möglich sein.

08.12.2017

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
SV 1923 Lommatzsch 2. – TTF Riesa 1.
Auch „in der Höhle des Löwen“ kann man punkten. Noch einmal alles geben im letzten Spiel der Hinrunde.

08.12.2017

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TSV Blau-Weiß Gröditz 2. – TTF Riesa 5.
Gegen Bosowski & Co. wird es keineswegs einfach. Ein Grund mehr, konzentriert an die Aufgabe zu gehen.

08.12.2017

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 6. – TuS Coswig 1920 3.
Zeigt den Jungs aus Coswig, daß ihr auch spielen könnt. Auf zur letzten Heimpartie.

09.12.2017

Landeseinzelmeisterschaften U 13
Turnierort: Brandis
Beginn: 10.00 Uhr
Unsere Starterin ist Mareike Förster, der wir schon jetzt bei ihren ersten LEM viel Erfolg wünschen.

09.12.2017

Punktspiel Kreisliga Jugend Meißen
Spielort: TuS Coswig
9.00 Uhr
TSV 1862 Radeburg 2. – TTF Riesa 2.
11.00 Uhr
TuS Coswig 1920 – TTF Riesa 2.

13.12.2017

Kreispokal 3. Runde
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 3. – TTV 73 Großenhain 2.
Geht nicht – gibt’s nicht! Haut alles rein, was ihr habt. Dann ist auch das Finale möglich.

13.12.2017

Kreispokal 3. Runde
Beginn: 19.15 Uhr
TSV Blau-Weiß Gröditz 1. – TTF Riesa 1.
Ein machbarer Gegner. Das Finale winkt. Bleibt konzentriert, dann läuft der Laden.

15.12.2017

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
SV Lokomotive Nossen 1. – TTF Riesa 5.
Das Spiel gegen Nossen wurde verlegt. Nutzen wir das letzte Spiel der Hinrunde für einen würdigen Abschluß.

15.12.2017

Kreispokal 3. Runde
Beginn: 19.15 Uhr
SG Einheit Meißen 1. – TTF Riesa 2.
Gegen die Youngster aus Meißen wird es nicht einfach. Machbar ist es allerdings schon.

16.12.2017

Länderpokal Teil 2
Spielort: Großkmehlen
Beginn: 10.00 Uhr
Vergleichskampf der 1. bis 3. Mannschaften zwischen SV Aufbau Großkmehlen und TTF Riesa.

20.12.2017

8. TTF-Zipfelmützen-Turnier
Beginn: 16.00 Uhr
Alle Nachwuchssportler sind herzlich eingeladen.
Die Teilnehmerliste liegt in der Halle aus.
Mit der 8. Auflage wird das Jahr 2017 in lockerer Form abgeschlossen. Weihnachtskleidung ist vorgegeben.

20.12.2917

9. TTF-Weihnachtsturnier
Beginn: 18.30 Uhr
Die Teilnehmerliste liegt in der Halle aus.
Gespielt wird ein lockeres Doppelturnier in Weihnachtskleidung.