01.01.2018

Wir suchen ständig
Schüler (ab 6 Jahre) und Jugendliche,
die diese schöne Sportart Tischtennis - das schnellste Ball-Rückschlagspiel der Welt - erlernen möchten.
Anmeldung: "Wir über uns" oder einfach mal vorbei schauen und reinschnuppern...
Wir freuen uns auf euch.


01.01.2018

Wir suchen
versierte TT-Spieler zur Verstärkung unserer Mannschaften.
Anmeldung siehe "wir über uns"
oder einfach mal ne Trainingseinheit mitmachen...
Natürlich sind auch alle die Interessenten, die "nur" ihre Freizeit sportlich verbringen möchten, herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf euch.


06.08.2021

Freundschaftsspiel
PSV Telekom Oschatz 5. - TTF Riesa 3.(mit Verstärkung) 7 : 7
Bericht und Foto: Steffen Roßberg
PSV Telekom Oschatz 5. hat TTF3. zum schon traditionellen Freundschaftsspiel eingeladen. Das letzte war vor einen Jahr und endete unentschieden.
Diesmal war das Glas leider wieder nur halbvoll. Für Oschatz ein eher zufriedenes Ergebnis, denn sie spielen in der Kreisklasse. TTF dagegen in der 2.Kreisliga. TTF 3. spielte mit Steffen R., Wieland T., Andreas F. u.Christian G. Die Doppel liefen unentschieden. Nicht aber die Fünfsatzspiele - hier lag der Vorteil mit 4:2 bei Oschatz. Aber dennoch hätte TTF den Sack zumachen müssen, wenn die letzten 2 Spiele nicht verloren gegangen wären - Christian im 5. Satz mit 9:11 u. Wieland im letzten Spiel gegen seinen alten Strehlaer Schulkumpel u. ML Werner Luchs.
Unterm Strich - RIO lebt. Danke an die Oschatzer für die Einladung!
Die Punkte für TTF erkämpften Steffen 2,5, Wieland 1,5, Andreas 2 u. Christian 1


27.08.2021

Achtung - wichtige Information zum Top 12 Handelshof-Riesa-Cup

Aufgrund der plötzlichen Hallensperre durch die Stadt Riesa (E-Mail vom 26.08.2021) muß die 10. Ausgabe des Top 12 Handelshof-Riesa-Cups kurzfristig abgesagt werden.
Wir danken all den Vereinen, die bereits ihre Zusage zum Turnier abgegeben haben.
Es ist vorgesehen, das Turnier Ende Mai/Anfang Juni 2022 durchzuführen.
Wir bitten um Beachtung.
Vorstand TTF Riesa


05.09.2021

Volltreffer-Aktion 2021
Ort: Stadtpark Riesa
Zeit: 8.00 - 14.00 Uhr
Mit dabei unser TTF-Team:
Mario Schneider, Frank Fahrack, Nicole Meißner, Andrè Lippmann und Chris-Noel Simm v.r.).
Bei bestem sonnigen Wetter haben unsere 5 Tischtennisfreunde den 14. Platz erreicht.
Ein dickes Dankeschön an sie.


06.09.2021

Kreispokal 1. Runde
Beginn: 19.15 Uhr
SV Chemie Nünchritz 2. - TTF Riesa 2. 4 : 1 (14:4)
Da gab es in Nünchritz für unsere 2. Mannschaft nichts zu holen.
Einzig Andrè vermochte einen Sieg einzufahren. Das gelang gegen Kranke in 5 Sätzen ....(-6,-6,8,8,8)
Bilanzen:
Andrè 1/3:5, Uwe 0/0:3, Johannes 0/1:3


08.09.2021

Kreispokal 1. Runde
Beginn: 19.15 Uhr
SV Strehla 1. - TTF Riesa 3. 3 : 4 (14:15)
Mann, da hat sich unsere 3. aber schwer getan.
Strehla spielte wieder mit Winkler, der seine beiden Einzel gewinnen konnte.
Daß auch die Jugend spielen kann, erfuhr Steffen, der sich zu einem mühsamen 3:2-Sieg über Klemke spielte (3,-9,9,-9,9).
Matchwinner war der Doppelsieg von Steffen/Wieland über Winkler/Klemke (11,4,-9,9).
Nach einem überraschenden 2:3-Rückstand sicherten aber Wieland vs Schreiber (3,-6,4,5) und Alex gegen Klemke (-7,6,8,10) den Einzug in die 2. Pokalrunde.
Bericht D. Schneider
Bilanzen:
Steffen 1,5, Wieland 1,5, Alex 1


08.09.2021

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 2. - TTF Riesa 1. 7 : 7 (27:28)
Friedlich, schiedlich - so könnte man meinen - trennten sich unsere beiden Teams.
Das trifft aber nur bedingt zu. Unsere 2. führte nach ausgeglichenen Doppeln bereits mit 4:2.
Daran voll beteiligt war Johannes, der einen richtig guten Abend erwischt hat.
Er gewann sein Doppel mit Uwe gegen Steffen/Mario und ließ sowohl Matthias als auch Mario in den Einzeln keine Chance.
Etwas enttäuschend agierte Eric. Dessen längere TT-Abstinenz war deutlich zu spüren.
Andrè gewann gegen Steffen und Mario.
Kommentar: D. Schneider
Bilanzen:
TTF 2.:
Eric 1/5:8, Andrè 2/7:5, Uwe 1,5/4:7, Johannes 2,5/7:5
TTF 1.:
Steffen 2/8:5, Heiko 3,5/9:2, Matthias 1,5/6:7, Mario 0/2:9
Foto:
Beide Teams bei der Vorstellung.


08.09.2021

Punktspiel Kreisliga Jungen 18 Meißen
Punktspielort: TTF Riesa
Beginn: 17.00 Uhr
TTF Riesa 1. - TTF Riesa 2. 13 : 1 (42:4)
Der erwartete hohe Sieg der 1. Mannschaft trat ein.
Maurice mußte durch Noel ersetzt werden, der damit natürlich in der 2. Mannschaft fehlte.
Eine - DIE Überraschung - lieferte Luca ab, indem er in 5 Sätzen gegen Noel gewinnen konnte (7,-3,6,-6,4). Das war allerdings auch der einzige Erfolg der 2. Mannschaft, aus der Luca herausragte. Auch Ersatzspieler Niklas Weser enttäuschte nicht.
Kommentar: D. Schneider
Betreuer: L. Nitzsche
Bilanzen:
TTF1:
Mareike 3,5/9:0, Lucas 3,5/9:0, Lenny 3/9:1, Noel/E 2/8:3
TTF2:
Jonas 0/0:9, Maya 0/0:9, Niklas 0/0:9, Luca 1/4:8


12.09.2021

Punktspiel Kreisliga Jungen 18 Meißen
Spielort: Gröditz, Rathausstr.
Beginn: 9.00 Uhr
TTV 73 Großenhain 1. - TTF Riesa 1. 0 : 14 (kampflos)
Das Punktspiel wurde per Telefon am 11.09.2021 vom TTV-Verantwortlichen abgesagt und für kampflos für TTF erklärt.
TSV Blau-Weiß Gröditz 1. - TTF Riesa 2. 9 : 5 (30:20)
Nicht in Bestbesetzung angetreten, kontrollierte der Gastgeber trotzdem das Spiel. Die Nr.1 des Gastgebers Götze gewann alles.
Unsere 2. Jugendmannschaft bot eine geschlossene Mannschaftleistung, aus der noch der "Jungen-15-Ersatzspieler" Niklas herausragte.
Mit seinem forschem Einsatz gewann er sein Spiel gegen Radike (-11,5,14,-9,7) und schrammte gegen Stricker nur knapp am 2. Erfolg vorbei (8,-11,-7,-5).
Wenn von den "Etablierten" Noel (gegen Fritsch) und Jonas etwas mehr gekommen wäre.....dann wäre ein überraschendes Unentschieden möglich gewesen.
Luca gewann gegen Radike deutlich (5,9,7). In seinem letzten Einzel gegen Fritsch hätte nach einer 2:0-Satzführung ein Sieg durchaus kommen können (6,9,-6,-7,-8)
Bilanzen:
Noel 1,5/5:6, Jonas 1,5/3:7, Niklas/E 1/4:8, Luca 1/5:8
Beginn: 11.00 Uhr
TSV Blau-Weiß Gröditz 1. - TTF Riesa 1. 4 : 10 (16:32)
Unter der Regie von Betreuer Lutz N. fuhr unsere 1. Mannschaft einen wichtigen Sieg ein. Genügend Zeit, den Gegner zu studieren, hatten sie ja, da die Großenhainer Jungs zum 1. Spiel nicht angetreten sind.
Auch in dieser Begegnung sicherte Götze die 4 Punkte für die Gröditzer. Der "Rest" ging an TTF.
Lenny holte - wie Götze auf der Gegenseite - alle möglichen Punkte für TTF.
Bilanzen:
Mareike 2/6:4, Lucas 2/7:4, Maurice 2,5/6:4, Lenny 3,5/9:1
TTV 73 Großenhain 1. - TTF Riesa 2. 0 : 14 (kampflos)
Kommentar: D. Schneider
Betreuer:
Lutz Nitzsche (TTF1.), D. Schneider (TTF2.)
Foto: (Spielszene aus Gröditz 1. gegen TTF 2.)
Niklas (re. hinten), bot nach seinem Sieg im ersten Einzel gutes TT und viel Engagement. Auch gegen Fritsch hier im 2. Einzel, das er aber leider verlor.
Auf der linken Seite gewinnt Luca sein Spiel gegen Radike.


13.09.2021

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 1. - TuS Coswig 1920 1. 9 : 5 (31:21)
Ein wichter Sieg über TuS Coswig 1. Mannschaft. Die allerdings trat mit 2 Ersatzspielern an, die prompt auch alle Spiele abgaben.
Sehr positiv verliefen die Doppel, denn beide konnten gewonnen werden.
Sven/Heiko allerdings hatten mehr Probleme mit dem "Ersatz-Doppel" Sachers/Nguyen Tan (-8,9,10,6) als ihre Mannschaftskameraden Steffen und Mario, die das deutlich bessere Doppel Helbig/Hrebtov - und das war DIE Überraschung - recht deutlich im Griff hatten (9,6,0).
Nicht in bester Verfassung präsentierte sich an diesem Abend unsere Nr.1 Sven.
Beide Einzel im oberen Paar gab er an die Gäste ab.
Aber - eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern.
Steffen mußte sich nach seinem Sieg über Helbig (-8,10,9,7) nur Hrebtov nach großen Kampf geschlagen geben (5,-7,-5,10,-9).
Heiko und Mario räumten "unten" kräftig ab, sodaß am Ende ein verdienter 9:5- Erfolg stand.
Kommentar: D. Schneider
Bilanzen:
Sven 1,5/4:7, Steffen U. 2,5/8:4, Heiko 2,5/7:4, Mario 2,5/6:5
Foto:
Beide Teams bei der Vorstellung durch ML Heiko


13.09.2021

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.30 Uhr
TuS Coswig 1920 4. - TTF Riesa 6. 11:3

Nach Corona- und ferienbedingter sehr langer Pause musste unsere 6. heute zu Ihrem ersten Match der Saison 2021/22 zu den Sportfreunden von TuS Coswig 4. Die Erwartungen waren in Anbetracht des schon erwähnten Trainingsrückstandes eher verhalten. Aber letzten Endes tritt man immer an den Tisch, um sein Spiel zu gewinnen.
Leider blieb es heute bei den guten Vorsätzen. Schon die Doppel gingen klar an die Gastgeber: Gliemann/Leipold vs Nitzsche/Meissner 3:0 (-8,-6,-7) und Grinbaum/Hadamietz vs Schneider/Knigge 3:0 (-7,-7,-9) blieben ohne Satzerfolg. Die erste Einzelrunde liess ein wenig Hoffnung aufkeimen, denn sowohl Lutz N. vs Gliemann (5,-10,6,-5,8) als auch Nicole gegen Leipold (9,-7,-5,5,9) konnten, wenn auch mühsam ihre Spiele nach Hause bringen. Aber weder Mario gegen den starken Dr. Grisbaum (-5,-10,-6) noch Lutz K. vs Hadamietz (-7,-6,-3) konnten irgendwelche Akzente setzen. Damit stand es nach der ersten Runde 2:4 und es sollte auch nicht mehr viel besser werden. Die zweite Runde ging komplett an die Gastgeber: Lutz N. gegen Grinbaum (-6,-9,-6) konnte so wenig Zählbares beisteuern wie Lutz K. gegen Leipold(-13,-10, -4) Immerhin konnte dieser zweimal am Satzgewinn schnuppern. Genau dieser gelang dann Nicole in ihrem Match Hadamietz (-6,-9,6,-7). Mario konnte gegen seinen Gegner Gliemann sogar deren zwei verbuchen (7,6,-6, -8, -6). Leider blieben dies auch die Erfolge der zweiten Runde. In der letzten Runde konnte nur Lutz N. sein Spiel gegen Leipold gewinnen und damit den letzten Punkt für die Gäste einfahren (7,11,-8,-9,6). Lutz K. vs Grinbaum (-6,9,-4,-4) und Nicole gegen Gliemann (-7,-5,6,-7) konnten immerhin einen Satz für sich verbuchen, während Mario in seinem letzten Spiel gegen Hadamietz auch das verwehrt blieb (-6,-4,-9).
Fazit: Die 6. Mannschaft scheint von der Spielstärke her nicht in die 2.KK zu gehören, zumindest nicht in dieser Zusammenstellung. Durch Corona hatte TTF leider vereinsweit viele Abgänge zu verkraften. Die Meldung einer 6. Mannschaft blieb lange fraglich. Allerdings hätten dann viele Spieler, die sehr gerne spielen würden, wahrscheinlich keine Chance gehabt, je eingesetzt zu werden. Nun ja, hoffen wir, dass diese Saison ohne grössere Probleme über die Bühne gebracht werden kann und nächstes Jahr werden die Karten wieder neu gemischt.
Trotz der deftigen Niederlage hatten alle TTF‘ler einen schönen TT-Abend, nicht zuletzt wegen der netten und fairen Gastgeber.
Bilanz: LutzN. 2 (6:7) Mario 0 (2:9) Lutz K. 0 (1:9) Nicole 1 (5:8)
Bericht: L. Knigge


15.09.2021

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 4. - TTF Riesa 5. 7 : 7 (26:25)
Die Vorbereitung zum Spiel war auf beiden Seiten geprägt durch "ranorganisieren" von Ersatzspielern.
In der 4. Mannschaft fielen 3 und in der 5. Mannschaft 2 Stammspieler aus. Die 6. mußte es richten und wurde auf beide Teams "aufgeteilt".
Das dazu.
Leistungsgerecht endete diese Begegnung schließlich Unentschieden.
Grund war ein schwaches oberes Paar mit Volker und Dieter in der 4. Mannschaft und ein starkes in der 5. Mannschaft mit Christian und Marika.
"Unten" konnten es die "Ersatzspielerinnen" Mareike und Nicole für die 4. richten, die beide ihre Einzel für sich entscheiden konnten.
Kommentar: D. Schneider
Bilanzen:
TTF Riesa 4.:
Volker 1,5/5:6, Dieter 1/5:6, Mareike/E 2/6:5, Nicole 2,5/7:5
TTF Riesa 5.:
Christian 3,5/9:1, Marika 3,5/9:4, Frank 0/1:9, Johann/E 0/3:9
Foto:
Im Vordergrund mußte sich Volker Marika mit 1:3 Sätzen geschlagen geben.
Im Hintergrund besiegt Mareike Johann in 5 Sätzen.



15.09.2021

TTF-Ranglistenturnier 2021/2022
Heute startet das TTF-Ranglistenturnier um die Wanderpokale der Schüler und Jugend.
Turnierende wird der 30.04.2022 sein, sofern es die "Corona-Vorgaben" erlauben.
Der Start des TTF-Ranglistenturniers 2021-2022 verlief recht verheißungsvoll.
5 Jugendliche und 10 Schüler kämpften am die vergebenen ersten Punkte.
Bei der Jugend, die im Modus Jeder gegen Jeden spielten, setzte sich in Abwesenheit von Mareike, die am Abend in der 4. Herrenmannschaft Ersatz spielen sollte, erwartungsgemäß Lucas vor Lenny durch.
1. Lucas 4:0/12:2, 2. Lenny 3:1/9:4, 3. Jonas 1:3/7:9, 4. Luca 1:3/3:10, 5. Maya 0:4/0:12
In 2 Leistungsgruppen aufgeteilt, setzte sich in Gruppe 1 Niklas ungeschlagen durch. Zweiter wurde Matteo, punktgleich mit Ludwig und Bruno, die die nächsten Plätze belegten.
Gruppe 1:
1. Niklas 5:0/15:4, 2. Matteo 3:2/12:6, 3. Ludwig 3:2/10:7, 4. Bruno 3:2/9:6, 5. Leon 1:4/4:14, 6. Ben 0:5/2:15
Der Gruppensieg von Alexander in Gruppe 2 kam nicht überraschend. Seine im Training gezeigten Fortschritte setzte er im RLT in Erfolge um. So konnte er Jack, John und Dustin distanzieren.
Gruppe 2:
1. Alexander 3:0/9:3, 2. Jack 2:1/7:6, 3. John 1:2/6:7, 4. Dustin 0:3/3:9
Punktewertung Stand 15.9.2021:
Jugend
1. Lucas 5, 2. Lenny 4, 3. Jonas 3, 4. Luca 2, 5. Maya 1, 6. Mareike, Marcel, Noel, Tamara alle 0
Schüler
1. Niklas 10, 2. Matteo 9, 3. Ludwig 8, 4. Bruno 7, 5. Leon 6, 6. Ben 5, 7. Alexander 4, 8. Jack 3, 9. John 2, 10. Dustin 1, 11. Toni, Elias, Alexa, Hanna je 0


17.09.2021

Information zum Spielbetrieb 1. Kreisliga Meißen

Hallo Mannschaftsleiter und -innen der 1.KL,
die 1.Mannschaft von TSV BW Gröditz hat mich darüber informiert, dass sie unter den Corona-Verordnungen und Festlegungen bis auf weiteres nicht mehr am Punktspielbetrieb teilnehmen werden.

Mit sportlichem Gruß,
René Rakette
Staffelleiter 1.KL


18.09.2021

Kreiseinzelmeisterschaften 2021
Jugend 11 und Jugend 15
Turnierort: SV Diera, SH Zadel
Beginn: 9.00 Uhr
Mit nur einer kleinen Delegation reiste TTF in Diera an. Reich dekoriert traten sie die Heimreise an.
Unsere Jüngsten Ben und Alexander schossen dabei den Vogel ab.
Gleich zu Beginn wurden sie mangels Konkurrenz Kreismeister im Doppel. das motivierte schon mal.
Den Kreismeistertitel im Einzel ließ sich Ben nicht entgehen.
Im ersten Einzel gegen seinen Mannschaftskameraden Alexander blieb er konzentriert und gewann (9,6,9). Gegen seinen Namensvetter vom SC wackelte er nur im 3. Satz etwas, dann war der 2. Kreismeistertitel für ihn in Sack und Tüten (10,3,-9,3).
Alexander spielte sich mit forschem Angriffselan gegen Wolf/SC in die Herzen der Zuschauer. Nur knapp unterlag er in seinem ersten großen Turnier in 4 Sätzen (-9,7,-9,-9) und wurde damit Dritter.
Unsere beiden in der Klasse Jungen 15 startenden Maurice und Lenny wurden nicht so hoch dekoriert. "Schuld" daran war die große Konkurrenz.
Immerhin 10 Doppel bestritten das Turnier, das mit dem Sieg über Müller/ Weinhold (beide SC) recht erfolgversprechend begann und den Einzug ins Halbfinale sicherte.
Leider scheiterten beide dann an Haferkorn/Venske (beide TuS Coswig) teilweise auch am eigenen Unvermögen (-12,-8,-8). Machbar war der Einzug ins Finale schon...der 3. Platz war aber sicher.
Durch streckenweise Unkonzentriertheiten in den Einzeln verspielten beide - vor allem Maurice - eine bessere Gruppenplatzierung. Er verlor sein Einzel in der Gruppe 3 gegen Mütsch/SC nach einer 2:0-Satzführung! (5,13,-7,-7,-5) und belegte wie Lenny auch damit den 2. Gruppenplatz.
Im Achtelfinale hatte Maurice ein Freilos, während Lenny in dieser Final-Phase Wiese/Diera schlagen konnte (9,-10,5,9), aber im Viertelfinale mit N. Götze/Gröditz, dem späteren Kreismeister, eine nicht lösbare Aufgabe vor sich hatte (-5,10,-3,-1).
Maurice verspielte den Einzug ins Halbfinale, indem er gegen Perßen/Einheit Meißen nicht immer konzentriert agierte und seine technischen Fähigkeiten nutzen konnte. Eigentlich hatte er seinen Kontrahenten von Anbeginn im Griff, wurde dann aber schludriger und verlor noch (4,7,-3,-7,-8). Die Chance auf den 3. Platz war damit hin....
Kommentar und Trainer: D. Schneider
Foto:
Ehrung Einzel Jungen 11.
Alexander (3.), Ben (1.), Wolf/SC(2.) v.l.


19.09.2021

Kreiseinzelmeisterschaften 2021
Jugend 13 und Jugend 18
Turnierort: TTF Riesa, SH Jahnstr.
Beginn: 9.00 Uhr
Wesentlich mehr TTF-Nachwuchssportler starteten mit Heimvorteil am Sonntag.
In der Jugend 13 waren es Toni, Dustin, John, Ludwig und Matteo.
Letztere schlugen im Doppel gleich mal richtig zu. Völlig überraschend siegten sie über das kombinierte Doppel Krause/SC und Wolf/Radeburg (-6,6,8,9). Wichtig für den Sieg war, daß sie die Hinweise vom Trainer gut umsetzten. Immerhin waren sie noch nicht lange im "TT-Geschäft" tätig.
Im Halbfinale kam dann das Aus gegen Friedland/Lommatzsch und Reschke/Gröditz, die schon wesentlich mehr Erfahrung hatten (-3,-3,-6). Belohnt für ihren Einsatz wurden beide mit dem 3. Platz.
Unser 2. Doppel mit Dustin/Toni kam über das Viertelfinale nicht hinaus. Boeltzig/Zenker (SC) waren eine Nummer zu groß für sie (-5,-9,-3).
In den Einzeln gab es für unsere Starter (noch) nichts zu holen.
Matteo und Toni belegten in Gruppe 1 den 3. u. 4. Platz.
John und Dustin kamen in Gruppe 2 auf Platz 4 u. 5 ein.
Auch für Ludwig reichte es in Gruppe 3 nur für den 3. Platz.
Das sollte sich beim nächsten großen Turnier aber ändern. Den Nachweis dafür haben sie erbracht.
Wesentlich erfolgreicher - da auch erfahrener - schnitt unsere Jugend 18 (Mareike, Lucas, Jonas und Luca) ab.
Allen voran Mareike. Sie räumte fast alles komplett ab.
Im Doppel mit Jessica Olenizak/Gröditz hatten sie keine eigentliche Konkurrenz zu fürchten und verwiesen Friemel/Diera und Ginzer/Lommatzsch sowie Duffe/Greiner (beide Gröditz) auf die Plätze.
Das Einzel wurde in zwei 4er-Gruppen gespielt.
Mareike dominierte Gruppe 1 und blieb ohne Satzverlust.
Überraschend konnte sich in Gruppe 2 Luisa Ginzer/Lommatzsch ebenfalls ohne Satzverlust auf Platz 1 vor Olenizak spielen.
Mit der Begegnung Mareike gegen Luisa gab es ein würdiges Finale, das ein echter Hingucker wurde.
Um Platz 3 duellierten sich die beiden Gröditzer Mädchen Olenizak und Greiner, das Olenizak gewann.
Mareike - leicht gegen Luisa favorisiert - fand ganz schwer ins Spiel um die Kreismeisterschaft. Ehe sie es sich versah, lag sie mit 0:1 Sätzen im Rückstand. Geplant war was anderes. Der 2. Satz ging noch deutlicher an die Lommatzscherin.
Nun war guter Rat teuer.
Ganz wichtig für die folgenden Sätze war, daß Mareike die Hinweise des Trainers umsetzte. An der Spielweise der Lommatzscherin war zu erkennen, daß Luisa nach den 2 Satzgewinnen schon zu sicher war, den 3. Satz auch noch zu gewinnen. Das hemmte sie, was Mareike rigoros ausnutzte.
Der 4. Satz wurde für Mareike, die nun ihrerseits die Sicherheit aus dem 3. Satz verlor und immer nervöser wurde, zur Hängepartie. Beim Stand von 2:6 nahm der Trainer eine Auszeit, die Mareike gut tat. Nun spielte sie druckvoller holte Punkt für Punkt, glich aus zum 10:10 und gewann tatsächlich noch den Satz mit 16:14. Das war eine Meisterleistung von Mareike! Luisa kam nach diesem hochdramatischem 4. Satz im Entscheidungssatz völlig von der Rolle. Mareike hatte wieder leichtes Spiel und gewann diesen sicher (-12,-7,2,14,5).
Das war ihr 2. Kreismeistertitel.
Im Mixed mit Lucas setzte sie noch einen drauf und erspielte sich den 3. Platz.
Lucas "vergeigte" gemeinsam mit Jonas das erste Doppel gegen Fellmann/Herrmann/SC (8,-6,-9,-5) und blieb im Viertelfinale hängen. Damit war der Traum von einer Medaille, der durchaus im Bereich des Möglichen war, ausgeträumt.
Luca hatte mit Schröper/SC keine Chance gegen Fritsch/Götze (beide Gröditz).
Lucas hielt im Einzel Jungen 18 für TTF die Fahne hoch.
Hinter dem späteren Finalisten Prauss/SC belegte er Gruppenplatz 2 und zog damit in die Finalrunde ein.
Die blieb Luca, der Gruppendritter wurde und Jonas, der gar nur als Gruppenletzter ausschied, verwehrt.
Für Lucas war am Ende nicht mehr als der 3. Platz drin, denn der Dieraer Neumann, der das Turnier gewann, war im Halbfinale für ihn eine Nummer zu groß (-7,-5,-4).
Ein Dankeschön an Susi, die wie immer ordentlich für Speis und Trank gesorgt hat. Dank auch an Micha und Lars, die beim Abräumen geholfen haben.
PS: Wer sich einen Ballwechsel des Endspiels zwischen Neumann und Prauss ansehen möchte, der schaue auf die facebook-Seite unseres Oberbürgermeisters Müller, der uns beehrte und diese Sequenz ins Netz gesetzt hat.
Kommentar und Trainer: D. Schneider
Foto:
Mareike und Lucas bei der Siegerehrung im Mixed.




20.09.2021

Punktspiel 2. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 3. - SV Chemie Nünchritz 2. 6 : 8 (28:28)
Verflixt und zugenäht. 28:28 Sätze und 549:533 Bälle - aber mit 6:8 verloren!!!
Das ist mehr als bitter.
Sicher spielen die insgesamt fünf 5-Satz-Spiele, von denen 4 an die Gäste gingen, eine Rolle.
Leider konnte nur das Doppel Andreas/Alex vs Gruner/Schirmer für uns gewertet werden. Das war - siehe Endstand - an diesem Abend zu wenig.
Dabei hatten Alex gegen Gruner (-9,8,-6,12,-9), anschließend Steffen gegen K.-H. Rost nach einer überraschenden 2:0-Satzführung (4,12,-8,-9,-9), Andreas vs Gruner (-9,-4,9,3,-10) und auch Wieland gegen Schirmer (7,-6,5,-8,-8) ihre Chance, durchaus zu punkten. Leider funktionierte das an diesem Abend nicht.
Im letzten Spiel des Abends zwischen Alex und "Abwehrstrategen" Kranke setzte Alex mit einem kämperisch und spielerisch starkem Auftritt (8,11,13) sein Sahnehäubchen auf eine klasse Leistung....
Bericht D. Schneider
Bilanzen:
Steffen R. 2/8:4, Wieland 0/2:9, Andreas S. 1,5/6:7, Alexander 2,5/8:3
Foto:
Alex - hier am Ball im Doppel mit Andreas S. gegen Gruner/Schirmer - gewinnt außer dem Doppel noch seine Einzel gegen Schirmer und Kranke.


20.09.2021

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 5. - Meißner SV 08 1. 2 : 12 (14:40)
Der Beginn des Punktspiels verlief durchaus erfolgversprechend. Frauenpower sorgte für den ersten Punkt auf dem Protokoll.
Marika und "Ersatzfrau" Mareike zeigten Hannß/Brendahl, daß sie auch ganz gut spielen können (6,-7,-10,8,11).
Leider kam die nächsten 11 Spiele aus TTF-Sicht nichts Zählbares dazu.
Zwischendurch war Johann gegen Brendahl nahe am Punktgewinn dran (-6,-5,9,6,-8).
6 Spiele später war es Thomas, der gegen den gleichen Kontrahenten am Punktgewinn schnupperte (13,-10,-3,5,-5). Es sollte einfach nicht sein.
Marika war es, die gegen Bretschneider für den 2. Punkt sorgte. Knackpunkt dieser Begegnung war sicher der 3. Satz (-8,8,14,-7,5).
Ein Wort noch zu Mareike, die als Jugendliche gegen die "Herren" richtig gut mithielt, am Ende aber durch Zeitdruck - die Partie lief schon ziemlich lange - immer unkonzentrierter agierte.
Kommentar: D. Schneider
Bilanzen:
Thomas 0/2:9, Marika 1,5/4:8, Mareike/E 0,5/2:9, Johann/E 0/3:9
Foto:
Unsere beiden "Damen" Marika und Mareike zeigten den beiden "Herren" Hannß/Brendahl, "wo der Hammer hängt".


22.09.2021

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 2. - TTV 73 Großenhain 2. 5 : 9 (25:33)
Ohne 3 gegen ohne 1 - so hieß die Begegnung zwischen unserer 2. und der 2. von Großenhain.
Schmerzlich vermißt wurde unsere Nr.1 Eric.
Was solls. Er fehlte und das Ergebnis steht.
Klasse Spiele gab es allemal. Spannend ging es auch zu.
Richtig gut drauf war Johannes, der beide Spiele im unteren Paar gewann.
Micha, der an Pos. 2 spielte, sorgte gleich im ersten Einzel gegen Großenhains Nr.1 Daniel Seidel für einen Paukenschlag (10,-10,9,3)! Der Sieg war schon mal richtig was wert. Gegen Vorbau hielt er gut mit (-5,5,-7,-8), um im letzten Einzel Ersatzspieler Berndt zu vernaschen (8,-5,11,-10,7).
Auch unserer Nr.1 Andrè gelang gleich im ersten Einzel gegen Vorbau ein beachtenswerter Erfolg, der so nicht zu erwarten war (7,9,7). Eine weitere Chance hatte er im letzten Einzel gegen Markus Seidel. Nach einer 2:1-Satzführung brachte er das Spiel leider nicht "nach Hause", da sich sein Gegenüber gut auf sein Konterspiel eingestellt hatte (-8,8,10,-8,-4).
Ersatzmann Alex versuchte alles, verlor seine Partien im unteren Paar, um gegen Vorbau groß aufzuspielen. Leider verhinderte der vermaledeite 4. Satz seinen Sieg (4,-4,6,-13,-4).
Kommentar: D. Schneider
Bilanzen:
Andrè 1/6:6, Micha 2/7:5, Johannes 2/ 7:6, Alex/E 0/2:9


22.09.2021

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.30 Uhr
Lommatzscher SV 1923 4. - TTF Riesa 4. 10 : 4 (35:17)


22.09.2021

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 6. - TSV Blau-Weiß Gröditz 3.
Das angesetzte Punktspiel wurde nicht ausgetragen, da Gröditz unter den jetzigen "Corona-Bedingungen" keine Punktspiele mehr bestreitet.


22.09.2021

Punktspiel Kreisliga Jungen 15 Meißen
Spielort: TTF Riesa, SH Jahnstr.
Beginn: 17.00 Uhr
TTF Riesa 1 - TTF Riesa 2 8 : 2 (26:11)


25.09.2021

Punktspiel Kreisliga Jungen 18 Meißen
Punktspielort: SC Riesa, Rathausplatz
Beginn: 9.00 Uhr
SC Riesa 2. - TTF Riesa 1.
SV Strehla 1. - TTF Riesa 2.
Beginn: 11.00 Uhr
SV Strehla 1. - TTF Riesa 1.
SC Riesa 2. - TTF Riesa 2.


27.09.2021

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
SG Miltitz 3. - TTF Riesa 5.


29.09.2021

Punktspiel 1. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TSV Blau-Weiß Gröditz 1. - TTF Riesa 2.


29.09.2021

Punktspiel 1. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TTF Riesa 4. - TTV 73 Großenhain 4.


29.09.2021

Punktspiel 2. Kreisklasse Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
Meißner SV 08 2. - TTF Riesa 6.


03.10.2021

Punktspiel Kreisliga Jungen 15 Meißen
Spielort: SC Riesa, K.-Kollwitz-GS
Beginn: 10.00 Uhr
SC Riesa 3. - TTF Riesa 2.
Beginn: 11.30 Uhr
SC Riesa 3. - TTF Riesa 1.


16.10.2021

Punktspiel Kreisliga Jungen 15 Meißen
Spielort: TuS Coswig, Kötitzer Str. 45-47
Beginn: 9.00 Uhr
Meißner SV 08 1. - TTF Riesa 1.
TuS Coswig 1920 1. - TTF Riesa 2.
Beginn: 10.30 Uhr
TuS Coswig 1920 1. - TTF Riesa 1.
Meißner SV 08 1. - TTF Riesa 2.


25.10.2021

Punktspiel 2. Kreisliga Meißen
Beginn: 19.15 Uhr
TuS Coswig 1920 2. - TTF Riesa 3.
Das Spiel wurde vom 16.9.auf den 25.10.21 verlegt.